05.03.2013:

WISI startet HDTV-Kopfstelleninitiative
für Handel und Handwerk.

Der Siegeszug von HDTV in den deutschen Wohnzimmern hält an. Immer mehr Zuschauer steigen auf das hochauflösende Fernsehen um. Unter dem Motto „Schärfe einfach nachwürzen!" hat WISI als erster Hersteller in Deutschland eine bisher einmalige Initiative für die beschleunigte Aufrüstung von Kopfstellen für HDTV gestartet. Die Initiative richtet sich an Partner aus Handel und Installationsbetrieben sowie alle Betreiber der WISI-Kopfstelle OH.

Im Rahmen der Aktion können alle interessierten Kopfstellenbetreiber ihre für Programme in SD-Qualität verbauten OH85 Module an ihren Händler oder Installateur senden und zu besonders günstigen Konditionen nachträglich von WISI für HDTV aufrüsten lassen. Damit der Fernsehbetrieb während des Upgrades der Module zum OH85 HUG bei WISI weiterhin gewährleistet ist, stellt das Unternehmen für diesen Zeitraum kostenlos Ersatzmodule bereit.

Mit dem Modul OH85 ist der Empfang von zwei DVB-S-Signalen und deren Transmodulation in zwei QAM-TV Kanäle möglich. Das Modul hat zudem eine Remultiplexer-Funktion sowie zwei 2 CI-Schnittstellen. Mit dem aufgerüsteten Modul OH85 HUG lassen sich nach dem Upgrade zwei DVB-S2 Signale empfangen und transmodulieren.

WISI will mit dieser Aktion allen Betreibern der Kopfstelle OH die Möglichkeit geben, ihre Anlagen besonders preisgünstig und einfach nachzurüsten und sich bereits heute auf die HDTV-Technologie vorzubereiten. Dabei arbeitet WISI eng mit seinen Partnern aus Handel und Handwerk zusammen. Das Upgrade älterer Module ist zudem ein Beleg dafür, wie wichtig WISI die Themen Nachhaltigkeit und verantwortlicher Umgang mit wertvollen Rohstoffen und Materialien nimmt.

Über die Kopfstelle OH:
Auch als smarte Plug and Play Lösung für Handwerk

Das WISI Kopfstellensystem OH ist vor allem bei Betreibern kleiner CATV-Netze und Versorgungsanlagen sehr beliebt. Die kompakte Kopfstelle bietet leistungsstarke Technik, ist modular aufgebaut, lässt sich jederzeit äußert flexibel erweitern und arbeitet dabei besonders energieeffizient.

Das System eignet sich alternativ für die Wand- oder Rackmontage und besteht aus der Basiseinheit OH 50, die mit bis zu 14 Modulen bestückbar ist. Dies erlaubt eine optimale Kanalaufbereitung für bis zu 14 analoge bzw. 28 digitale TV-Kanäle mit nur 3 Höheneinheiten in 19"-Technik. WISI denkt dabei an den Handwerker und bietet das Kopfstellensystem zudem besonders smart in zwei „Plug and Play"- Bestückungsversionen an. Die Module sind dabei bereits vorkonfiguriert und mit LCN und NIT vorprogrammiert. Dies sorgt für erhebliche Zeitersparnis bei der Montage und Inbetriebnahme. Zudem hat WISI dieses System mit dem Twin A/V Encoder OH 66 ausgebaut. Dieses neue Modul erhöht dessen Einsatzmöglichkeiten und Flexibilität weiter.

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Pressematerialien?
Kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter:

Telefon: +49 7233 66 0
Fax: +49 7233 66 320


info@wisi.de