13.12.2012:

WISI präsentiert neue 100er Offsetantenne
und Dachsparrenhalter in Topqualität.

Störungsfreien Empfang, selbst bei widrigen Wetterbedingungen, verspricht die neue Offsetantenne WISI ORBIT TOPLINE OA 100 G/H/I mit 100 Zentimetern Durchmesser und rund 40 dB Gewinn im 12 GHz-Bereich. Die hochwertige Verarbeitung garantiert eine dauerhaft hohe Leistung. Drei Farbvarianten ermöglichen eine unaufdringliche Montage. Für einen absolut sicheren Stand bei jedem Wetter sorgt zudem der extrem stabile Dachsparrenhalter WISI MN 90 als neue Referenz im Markt.

Der Offsetspiegel OA 100 G/H/I besteht aus pulverbeschichtetem Aluminium. Sein verstärktes AZ/EL-Rückenteil macht die neue Satellitenantenne besonders verwindungssteif. Mit einem Gewinn zwischen 39,8 und 40,9 dB im 12 GHz-Bereich stellt die Offsetantenne aus der Topline-Serie dem Nutzer mit einem Durchmesser von 100 Zentimetern besonders hohe Leistungsreserven bereit.

Flügelmuttern und eine eingeprägte Elevationsskala erleichtern die Montage. Die mitgelieferte stabile Feedhalterung besteht aus Aluminium-Druckguss und misst 40 mm im Durchmesser. Für sehr vielseitige Einsatzmöglichkeiten sorgen optional Multifeedschienen für zwei LNBs mit einem Einstellbereich von +/- 6° und vier LNBs mit einem Einstellbereich von +/- 12°. Die drei Farbvarianten lichtgrau (OA 100 G), graphitgrau (OA 100 H) und rotbraun (OA 100 I) erlauben eine der jeweiligen Optik der Dachdeckung angepasste Installation.

Mit einem Gewicht von nur 11 Kilogramm ist die WISI ORBIT TOPLINE OA 100 G/H/I ein Leichtgewicht in ihrer Klasse. Windgeschwindigkeiten von 72 km/h erzeugen eine Dachlast von 30 Kilogramm. Die Montage kann mithilfe der beiliegenden Schellen auf Masten zwischen 32 und 80 mm Durchmesser erfolgen.

Für eine maximal sichere Montage von Satellitenantennen bis 100-Zentimetern Durchmesser ist der neue Dachsparrenhalter WISI MN 90 A erste Wahl. Das integrierte Mastrohr misst 90 Zentimeter in der Höhe und weist einen Durchmesser von 60 mm bei einer Wandstärke von 3 mm auf. Mit einem Biegemoment von 1.100 Nm in alle Richtungen ist der MN 90 A der derzeit stabilste Dachsparrenhalter am Markt. Der Halter wird mit acht Befestigungselementen geliefert, die eine Baugewerbe-Zulassung haben.

Der Dachsparrenhalter WISI MN 90A lässt sich auf allen Dächern mit Neigungswinkeln von 25° bis 56° und einem Sparrenabstand von höchstens 800 mm einsetzen. Seine besonders stabile Konstruktion sorgt für einen felsenfesten Stand, selbst bei großen Sparrenabständen. Besonders Antennenanlagen, die schnelle, bidirektionale Internetanschlüsse via Satellit bereitstellen (z.B. sat_speed, Tooway, Filiago oder skyDSL), profitieren von der hohen Stabilität dieses Dachsparrenhalters und einer dauerhaft präzise Antennen-Ausrichtung.

Offsetantenne WISI ORBIT TOPLINE OA 100 G/H/I

  • Typ OA 100 G/H/I
  • Farbe Reflektor: OA 100 G: lichtgrau (RAL 7035), OA 100 H: graphitgrau (RAL 7012), OA 100 I: rotbraun (RAL 8012)
  • Farbe AZ/EL-Halterung / Feedarm: signalgrau (RAL 7004)
  • Reflektor: Aluminium pulverbeschichtet
  • Durchmesser: 109 x 99 cm
  • Gewinn (12 GHz): 39,8 ... 40,9 dB
  • Öffnungswinkel: < 1,8 °
  • Einstellbereich Elevation: 5 ... 70°
  • Windlast bei 72 km/h: 30 kg
  • Gewicht: 11 kg

Dachsparrenhalter WISI MN 90 A

  • Typ: MN 90 A
  • Mastrohrlänge: 90 cm
  • Mastrohrdurchmesser: 60 mm
  • Wandstärke: 3 mm
  • Material Rohre: verzinkter Stahl,
  • Dachsparrenabstand: bis 800 mm
  • Dachneigung: 24...56°
  • Lieferumfang: Mast 90cm, Mastklemmung, Teleskoprohr, 4 Schrauben 10x 100 mm (SW17), 8 TORX-Tellerkopfschrauben 8 x 120 mm, Montagehinweis

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Pressematerialien?
Kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter:

Telefon: +49 7233 66 0
Fax: +49 7233 66 320


info@wisi.de