25.03.2015:

Neues WISI Class A+ Koaxialkabel MK96A besticht durch technische Spitzenwerte:

  • Ideal für Satelliten- und Breitbandkommunikations-Installationen sowie Multimediaanwendungen
  • Kabel Deutschland zertifiziert
  • 3-fach Schutz für hocheffiziente Schirmungseigenschaften
  • Beste Signalübertragungsleistung dank Vollkupfer-Innenleiter


WISI, Spezialist für digitale Empfangs- und Verteiltechnik, bringt mit dem MK 96 A ein neues hochwertiges Koaxialkabel in den Markt. Das von Kabel Deutschland zertifizierte Kabel zeichnet sich durch technische Spitzenwerte sowie hervorragende Abisolier- und Installationseigenschaften aus. Es eignet sich optimal für den flexiblen Einsatz bei BK und SAT-Installationen sowie Terrestrik- und Multimediaanwendungen. Das Schirmungsmaß des MK 96 A übertrifft die Forderungen der Klasse A+ (DIN EN 50117-2-4) und bietet mit seinem Schirmungsmaß von 120 dB besten Schutz der übertragenen TV-Signale in allen Einsatzszenarien gegen äußere Störeinflüsse, wie zum Beispiel LTE.

Grundlage der ausgezeichneten technischen Eigenschaften des MK 96 A sind seine erstklassigen Komponenten. Der Innenleiter aus reinem Vollkupfer sorgt für besseren Gleichstromwiderstand und ist in ein physikalisch geschäumtes, alterungsbeständiges Dielektrikum eingebettet. Ein 3-fach abgeschirmter Außenleiter mit geklebter Aluminium/Pet-Folie ermöglicht die einfache Montage ohne lästiges Verrutschen. Das extrem dichte verzinnte Kupfer-Geflecht garantiert zudem eine gleichmäßige Bedeckung des Kabels und somit eine hervorragende Abschirmung.

Mit einem Durchmesser von 6,8 mm des PVC-Außenmantels eignet sich das MK 96 A bestens für die passgenaue Installation mit WISI-Steckersystemen sowie handelsüblichem Verbindungszubehör. Eine auf das Kabel aufgedruckte Meterangabe erleichtert die Verlegung. Der Vertrieb des MK 96 A erfolgt in Blister-/Folienverpackung zu 15, 25, 100 und 250 Metern (15 und 25 Meter Hängeblister inklusive 2-F-Schraubensteckern) sowie alternativ auf einer Kunststofftrommel mit Kabellängen von 100, 250 und 500 Metern.

Die optimale Kombination für die Kabelvariante MK 96 A 0100 (100 m Ring, Folienverpackung) ist der Kabelabroller MB 01 A. Die leicht gängige Mechanik ermöglicht das einfache Auf- und Abwickeln des Kabels. Das stoß- und schlagfeste PVC-Gehäuse des Abrollers sorgt zudem für den Schutz des Koaxialkabels gegen Schmutz und Beschädigung beim Transport und am Einsatzort. Zusätzlich ist kurzfristig die Kabelvariante MK 96 A 0251 (250 m, Kunststofftrommel) in einer aus Karton bestehenden Kabelabrollbox, der „WISI KoaxBox“, verfügbar.